Allgemeine Sicherheitshinweise

Liebe Teilnehmerin, lieber Teilnehmer,
 
vielen Dank für deine Anmeldung zum Mountainbike Marathon am 18. Oktober! Mit dieser Nachricht möchten wir dich über den geplanten Ablauf der Veranstaltung und einige Sicherheitshinweise informieren.
Wir dürfen dich bitten diese Informationen ausführlich zu lesen und vor Ort ausnahmslos umzusetzen!
 
 
Startnummernabholung: Die Abholung der Startunterlagen ist am Samstag von 17:30 Uhr bis 20:00 Uhr bzw. am Sonntag ab 8:00 Uhr bis eine Stunde vor der Startzeit am Parkplatz hinter dem Gemeindeamt Bad Goisern möglich. Bitte während der Abholung die geltenden Abstandsregeln einhalten und einen Mund-Nasen-Schutz verwenden. Lizenzfahrer müssen ihre Lizenzkarte bereit halten! Eine Nachnennung vor Ort ist nicht möglich, ein Wechsel der gewählten Strecke leider auch nicht.
 
 
Startreihenfolge: 
Lizenz: Die Gruppe der Lizenzfahrer wird per Massenstart gestartet. Der ÖRV wird die Aufstellung vornehmen. Wir bitten die Teilnehmer sich ab 10:45 Uhr für den Aufruf bereit zu halten und die Abstandsregeln einzuhalten. Bis 20 Sekunden vor dem Start ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen! 
 
Elite Herren: Startzeit 11:00 Uhr
Elite Damen: Startzeit 11:05 Uhr
 
Classic & Small: Der Start erfolgt per Einzelstarts. Es wird im Abstand von 20 Sekunden gestartet. Am Samstag wird die genaue Startreihenfolge auf der Challenge-Homepage abrufbar sein. Jeder Teilnehmer bekommt eine Check-In-Zeit zu der er sich im Startgelände einfinden soll, die 3 Minuten vor der Startzeit sein wird. Kein Teilnehmer darf vor der vorgegebenen Check-In-Zeit das Startgelände in der Oberen Marktstraße betreten! Wer sich um ein paar Minuten verspätet, wird hingegen einfach dazwischen eingereiht. Ab dem Eintreffen im Startbereich ist bis zur Startlinie ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
 
Start Classic: ab 11:30 Uhr
Start Small: ab 12:30 Uhr
 
 
Ziel:
Aufgrund von kurzfristigen behördlichen Auflagen müssen wir verhindern, dass Teilnehmer im Ziel verweilen, bzw. sich die Startgruppen im Ziel vermischen könnten. Das Ziel wird deshalb an das Ende des letzten Anstiegs in Hochmuth verlegt! Von dort muss jeder Teilnehmer sofort nach Bad Goisern bzw. zu seinem Fahrzeug oder ins Quartier zurückfahren. Vom Hochmuth ins Zentrum von Bad Goisern sind es etwa 5 Kilometer. Für Betreuer gibt es die Möglichkeit bis zu den Parkplätzen des „Nordischen Zentrum“ (AP4) zu fahren und dort auf die Teilnehmer zu warten. Aufgrund der behördlichen Auflagen sind Zuseher/Betreuer im Zielbereich nicht erlaubt!
 
 
Labestationen: Es gibt entlang der Classic-Strecke zwei Labestellen, entlang der Small-Strecke eine Labestation. Zusätzlich gibt es Assistenzpunkte für Betreuer. Die genauen Positionen können dem Streckenplan ab Freitagabend entnommen werden.
 
Aufgrund der Covid-19 Bestimmung gelten an den Labestationen folgende Regeln! Zum Befüllen der Trinkflasche muss jeder Teilnehmer seine Flasche selbst öffnen und auf den Tisch abstellen. Unsere Helfer füllen mit einem Krug Wasser ein und geben auf Wunsch einen oder zwei Messlöffel PowerBar IsoActive oder Red Bull dazu. Jeder Teilnehmer schließt seine Flasche selbst. Bananen und PowerGele liegen auf. Bitte nur Produkte berühren die auch verzehrt werden. 
Abfälle dürfen nur direkt bei den Stationen weggeworfen werden! 
Folgende Produkte werden angeboten: PowerGele, PowerBar Isomax, Red Bull, Wasser, Bananen
 
 
Siegerehrung: Für die Staatsmeister (Elite Platz 1-3 männlich und weiblich) wird um 15:30 Uhr am Parkplatz der Gemeinde eine kurze Ehrung inkl. Fototermin stattfinden. Alle anderen Preisträger der Lizenzklassen können sich die gewonnenen Medaillen im Rennbüro am Parkplatz abholen. Leider lassen die Vorgaben keine größere Zeremonie zu. 
Die Platzierungen der Classic- und Small-Wertung werden online abrufbar sein, es gibt keine Trophäen oder Medaillen!
 
 
Strecke: Die Unterlagen wie GPX-Wettkampfstrecke, Höhendiagramm, Streckenplan werden am Freitagnachmittag auf der Challenge-Homepage online gestellt. Die Streckenbesichtigung ist am Samstag, 17. Oktober von 9:00 bis 17:00 Uhr gestattet.
 
 
 
Bike-Wash: Hinter dem Festsaal in Bad Goisern gibt es von 13:30 bis 18:00 die Möglichkeit die Räder zu reinigen. Auch hier müssen die allgemein geltenden Bestimmungen strickt eingehalten werden.
 
 
Parkplätze: Im Gemeindegebiet stehen ausreichend öffentliche Parkplätze zur Verfügung.
 
 
Allgemeine Sicherheitshinweise: Das Startgelände in der Oberen Marktstraße ist abgesperrt und der Zutritt ist nur für registrierte Teilnehmer und Mitarbeiter der Organisation gestattet. Zuschauer und Betreuer müssen leider fernbleiben.

Die geltenden Abstandsregeln von mindestens einem Meter sind zu jeder Zeit einzuhalten und bis zum Start ein Mund-Nasenschutz zu tragen. Den Anweisungen des Organisationspersonals ist zwingend Folge zu leisten. Wir ersuchen alle Maßnahmen im Bezug auf Covid-19 strikt zu befolgen. Wir haben die Genehmigung nur unter diesen Auflagen erhalten. 

Wir erinnern nochmals daran, dass die Strecken ausschließlich auf öffentlichen Straßen und öffentlichen Mountainbike-Routen verlaufen und nicht gesperrt oder zusätzlich abgesichert sind. Es muss also jederzeit mit anderen Verkehrsteilnehmern sowie Fußgängern bzw. Wanderern gerechnet werden. 
 
Achte auf dein Bike! Bitte lass dein Rad nicht unbeaufsichtigt, auch nicht nicht am absperrbaren Fahrradträger!

Aufgrund der Covid-19 Hygienebestimmungen können wir dieses Jahr keine Duschen und Umkleiden sowie kein Garderobe-Service anbieten!
 
 
Solltest du dich in den Tagen bis zur Veranstaltung unwohl fühlen oder Symptome bemerken, bitten wir dich im Sinne aller Teilnehmer, NICHT an der Veranstaltung teilzunehmen.
 
Wir freuen uns auf den 18. Oktober und wünschen allen Teilnehmern ein erfolgreiches Rennen!
 
Viele Grüße,
Das Trophy Team