Sponsoren/Partner
Lade Bilder...
Suche
Werbung

Granitland -
11 abwechslungsreiche MTB-Touren, vom Donauraum bis zum Böhmerwaldmassiv: Das Mühlviertel bietet tolle Trails in allen Schwierigkeitsgraden!
www.granitland.at

Das Salzkammergut bietet einige der schönsten Mountainbiketouren in Österreich. Mit dem Bike geht's auf majestätische Berge und vorbei an glasklaren Seen!
www.biken.at

Dachsteinrunde - Die beschilderte Runde um den "Grenzpfeiler" der Steiermark, Salzburgs und Oberösterreichs ist eine der eindrucksvollsten Touren der Ostalpen.
www.dachsteinrunde.at

AlpenParks Hagan Lodge Altaussee - Das idyllische Almhüttendorf mit 46 Ferienhäusern auf 4-Sterne-Komfort! Direkt von der Haustüre geht es zu den schönsten Touren rund um Loser, Altaussee und Dachstein.
www.alpenparks.at

Das Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun liegt eingebettet zwischen Hallstättersee und Dachstein am Fuß des Krippensteins. Für Mountainbiker steht eine Cross-Country Rennstrecke sowie ein Pumptrack direkt am Gelände zur Verfügung.
www.obertraun.bsfz.at

Archiv 2013

Nachbericht MTB Around Griffen

Nachbericht MTB Around Griffen

Es galt, so viele Runden wie möglich in 2 Stunden, 6 Stunden oder 12 Stunden - je nachdem, für welche der drei Zeiten sich der Fahrer entschied - abzuspulen. Der Rundkurs bot alles, was zum Mountainbiken gehört: Start im Ortszentrum, bei dem die Zuschauer Runde für Runde mit Moderation und Musik unterhalten wurden, eine Wiesenpassage, Asphalt, Singletrail und eine Abfahrt mit kleinen Sprüngen.

 

Hier konnte sich bei der Extrem-Distanz mit 12 Stunden Patric Grüner (Extremradsportler Patric Grüne) mit 131 Runden und knapp 249 km deutlich als Sieger durchsetzen, gefolgt von Bernhard Windhager (Bikes4you Bad Goisern) mit 129 Runden und Hermann Frankhauser (Big Time Sport Maishofen). Bei den Damen gewann Michaela Malej (Radclub Arbö Griffen) mit 95 Runden vor Jasmin Kulterer (Radclub Arbö Griffen) mit 82 Runden.

 

Heiß ging es bei den Rennfahrern der 6 Stunden-Distanz her. Ein sehr schnelles Tempo legte die Spitzengruppe vor. Der Führende Wolfgang Krenn musste wegen eines Sturzes das Rennen beenden. Andreas Hofinger (grafikeria racing team) setzte sich mit 2 Minuten Vorsprung vor Lukas Islitzer (Bikes4you Bad Goisern) ab und beendete das Rennen mit 50 Runden als Sieger. Den dritten Rang sicherte sich Andreas Karner (Radland Kärnten).

 

Die sehr schnellen 2-Stunden-Rennfahrer lieferten sich starke Zweikämpfe, letztendlich setzte sich Stephan Hochmüller (Radclub Arbö Griffen) mit absolvierten 18 Runden als Erster durch. Zweiter wurde Philipp Wetzelberger (RC Friedberg Pinggau) und auf den dritten Platz kämpfte sich Rene Dietrich (Zweirad Janger Simplon). Bei den Damen gewann Karin Reiter (Bikes4you Bad Goisern) mit 14 Runden, vor Elisabeth Schmidt (Radclub Bikespeak) und Hermine Potocnik (Zweirad Janger Simplon)