Sponsoren/Partner
Lade Bilder...
Suche
Werbung

Granitland -
11 abwechslungsreiche MTB-Touren, vom Donauraum bis zum Böhmerwaldmassiv: Das Mühlviertel bietet tolle Trails in allen Schwierigkeitsgraden!
www.granitland.at

Das Salzkammergut bietet einige der schönsten Mountainbiketouren in Österreich. Mit dem Bike geht's auf majestätische Berge und vorbei an glasklaren Seen!
www.biken.at

Dachsteinrunde - Die beschilderte Runde um den "Grenzpfeiler" der Steiermark, Salzburgs und Oberösterreichs ist eine der eindrucksvollsten Touren der Ostalpen.
www.dachsteinrunde.at

AlpenParks Hagan Lodge Altaussee - Das idyllische Almhüttendorf mit 46 Ferienhäusern auf 4-Sterne-Komfort! Direkt von der Haustüre geht es zu den schönsten Touren rund um Loser, Altaussee und Dachstein.
www.alpenparks.at

Das Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun liegt eingebettet zwischen Hallstättersee und Dachstein am Fuß des Krippensteins. Für Mountainbiker steht eine Cross-Country Rennstrecke sowie ein Pumptrack direkt am Gelände zur Verfügung.
www.obertraun.bsfz.at

Archiv 2013

Rückblick St. Veit an der Gölsen

St.Veit an der Gölsen - Soportograf

Das Teilnehmerfeld wartete mit vielen starken Fahrern auf, die heiß auf das erste Rennen der Centurion Challenge waren. Perfektes Wetter, trocken, nicht zu heiß - beste Vorraussetzungen für einen guten Mountainbike-Renntag! Das Streckenlayout war optimal für ein erstes Kräftemessen der Kontrahenten nach der Winterpause angelegt: Forststraßen, Asphaltpassagen, Wald, Wiese - alles wofür ein Mountainbike gebaut wurde!

Bei der Classic-Distanz, bei der 64 km und 2.000 Höhenmeter zu bewältigen waren, konnte sich Christian Brack (URC Sparkasse Renner Langenlois) mit einer Zeit von 2:38:20 behaupten.
Zweite wurde Thomas Strobl (Tom´s Radhaus) vor Martin Kellermann (Nora Racing Team). Sabine Sommer (Sportlehner.at ARBÖ Freistadt) siegte bei den Damen mit einer Zeit von 3:07:56 vor Katharina Fiala (ARBÖ Merida Polizei Wien) und Lisa Ribarich (Snowrider U Hinterbrühl).

Ziel von Christian Brack war es, einmal eine Classic-Distanz zu gewinnen. Nachdem er es gleich im ersten Anlauf schaffte, war er selbstverständlich höchst zufrieden. Ganze 114 Starter nahmen die Classic in Angriff, was das hervorragende Ergebnis für Christian Brack unterstreicht.

Auf der spritzigen Small-Strecke, hier fuhren die Teilnehmer eine Runde mit 32 km und 1.000 Höhenmetern, gewann Rene Dietrich ( Zweirad Janger Simplon) mit einer Zeit von 1:19:40 vor Stephan Hochmüller (Radclub ARBÖ Griffen) und Paul Krempl (Bike Team Kaiser). 300 Starter zeigeten auf dieser Distanz, dass sie im Wintertraining hart geschuftet hatten.

Bei den Damen in jedem Fall Irina Krenn (Löffler Mauna Loa DT Swiss), die mit einer Zeit von 1:35:04 das Feld anführte und siegte, vor der Zweiten, Beate Hauser (trek-mountainbiker.at) und der Drittplatzierten, Karin Reiter (Bikes 4-you Bad Goisern).

Eine spannende Fortsetzung in Griffen ist somit für den 9. Mai garantiert!

> Ergebnisse
> Teilnehmerfotos