Sponsoren/Partner
Lade Bilder...
Suche
Werbung

Granitland -
11 abwechslungsreiche MTB-Touren, vom Donauraum bis zum Böhmerwaldmassiv: Das Mühlviertel bietet tolle Trails in allen Schwierigkeitsgraden!
www.granitland.at

Das Salzkammergut bietet einige der schönsten Mountainbiketouren in Österreich. Mit dem Bike geht's auf majestätische Berge und vorbei an glasklaren Seen!
www.biken.at

Dachsteinrunde - Die beschilderte Runde um den "Grenzpfeiler" der Steiermark, Salzburgs und Oberösterreichs ist eine der eindrucksvollsten Touren der Ostalpen.
www.dachsteinrunde.at

AlpenParks Hagan Lodge Altaussee - Das idyllische Almhüttendorf mit 46 Ferienhäusern auf 4-Sterne-Komfort! Direkt von der Haustüre geht es zu den schönsten Touren rund um Loser, Altaussee und Dachstein.
www.alpenparks.at

Das Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun liegt eingebettet zwischen Hallstättersee und Dachstein am Fuß des Krippensteins. Für Mountainbiker steht eine Cross-Country Rennstrecke sowie ein Pumptrack direkt am Gelände zur Verfügung.
www.obertraun.bsfz.at

Archiv 2013

Nachbericht Naturpark Marathon Pöllauer

Nachbericht Naturpark Marathon Pöllauer

Bei der Classic-Distanz über 75 km war der Sieger Thomas Strobl mit einer Zeit von 3:15:19 nicht zu schlagen. Jedoch kamen die 2. und 3.-platzierten, Georg Koch und Martin Feichtegger, mit nur einer Minute Rückstand und fast Zeitgleich ins Ziel.

 

Die schnellste Dame, Sabine Sommer, mit einer Zeit von 4:25:27 nach dem Rennen: „Die Bedingungen waren super und es ist für mich eine gute Vorbereitung für die WM in Kirchberg, sowie für die Salzkammergut Trophy in Bad Goisern. Ich trainiere seit meiner frühen Jugend und bin nach meiner kurzen Kinderpause gleich wieder auf´s Rad. Man muss einfach konsequent sein um erfolgreich fahren zu können.“

 

Sehr knapp ging es auch bei der Small-Distanz mit 41 km her. Innerhalb einer Minute kamen der Sieger, Christian Moitzl mit 1:48:04, der Zweitplatzierte, Johannes Hollas mit 1:48:19 und der Dritte, Robert Gebauer mit 1:48:39, ins Ziel.

 

Bei den Damen siegte Kathi Bittner mit einer Zeit von 2:28:35 vor Karin Reiter (2:31:24) und die dritte Dame am Podest war Hermine Potocnik mit 2:34:12.