Sponsoren/Partner
Lade Bilder...
Suche
Werbung

Granitland -
11 abwechslungsreiche MTB-Touren, vom Donauraum bis zum Böhmerwaldmassiv: Das Mühlviertel bietet tolle Trails in allen Schwierigkeitsgraden!
www.granitland.at

Das Salzkammergut bietet einige der schönsten Mountainbiketouren in Österreich. Mit dem Bike geht's auf majestätische Berge und vorbei an glasklaren Seen!
www.biken.at

Dachsteinrunde - Die beschilderte Runde um den "Grenzpfeiler" der Steiermark, Salzburgs und Oberösterreichs ist eine der eindrucksvollsten Touren der Ostalpen.
www.dachsteinrunde.at

AlpenParks Hagan Lodge Altaussee - Das idyllische Almhüttendorf mit 46 Ferienhäusern auf 4-Sterne-Komfort! Direkt von der Haustüre geht es zu den schönsten Touren rund um Loser, Altaussee und Dachstein.
www.alpenparks.at

Das Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun liegt eingebettet zwischen Hallstättersee und Dachstein am Fuß des Krippensteins. Für Mountainbiker steht eine Cross-Country Rennstrecke sowie ein Pumptrack direkt am Gelände zur Verfügung.
www.obertraun.bsfz.at

News

Kleinzell: Krenn gewinnt Classic vor Weissenbacher

Kleinzell Sieger 2017 (Foto: Sportograf)


Ein Mountainbike-Fest, das seinesgleichen sucht: Der Granitmarathon in Kleinzell trumpht vergangenes Wochenende groß auf. Und dies nicht nur beim Start-Zielgelänge, sondern auch an allen Ecken und Enden der Strecken. Gekrönt wird das Ganze mit der Festzeltdurchfahrt. Wohlgemerkt auf rotem Teppich und begleitet von "Abklatschen" mit den Zusehern.



Damit sind die Qualen, die zweifelsohne jeder auf den beiden Distanzen - Small mit 47 km und 1800 hm und Classic mit 60 km und 2000 hm - zumindest kurzzeitig auf dem schier unendlichem Auf und Ab verspürt, schnell vergessen.



Vor allem bei den Siegern, die in den Genuss der toll inszenierten Siegerehrung kommen: Allen voran Wolfi Krenn (Bike Team Kaiser), der erneut die schnellste Zeit auf der Classic Strecke abliefert. Manuel Weissenbacher (CRAFT - ROCKY MOUNTAIN Factory) und Markus Schweiger (grafikeria centurion racing powered by muki) komplettieren das Podest.



Bei den Damen setzt sich Katherina Alberti (Team Texpa-Simplon) vor Lena Putz (Team Höbike) und Karoline Neumüller (TEAM DNA EINDRUCK SARLEINSBACH) durch.



Auf der Small Strecke mischen die ersten drei Damen ebenfalls das vordere Männerfeld auf. Barbara Mayer (Matmaker Ladies/SK Voest) holt sich in einer Zeit von 2:22:40 den Gesamtsieg. Die Führende in der Centurion Challenge Gesamtwertung Julia Gierlinger (HadererSportsTeam) wird Zweite. Auf den dritten Platz fährt Michaela Barz (GESUNDHEITSPARK Dreiländereck) aus Deutschland.



Aus Deutschland kommt auch der Herrengesamtsieger der Small-Distanz: Andreas Egger (MSC Wiesenbach). Zwei bekannte Gesicher folgen ihm aufs Treppchen: Philipp Heigl (SU Bikestore.cc-Team) wird Zweiter, Christoph Spreitzhofer (RC ASVÖ Volksbank Birkfeld) wird Dritter.