Sponsoren/Partner
Lade Bilder...
Suche
Werbung

Granitland -
11 abwechslungsreiche MTB-Touren, vom Donauraum bis zum Böhmerwaldmassiv: Das Mühlviertel bietet tolle Trails in allen Schwierigkeitsgraden!
www.granitland.at

Das Salzkammergut bietet einige der schönsten Mountainbiketouren in Österreich. Mit dem Bike geht's auf majestätische Berge und vorbei an glasklaren Seen!
www.bikeferien.at

Dachsteinrunde - Die beschilderte Runde um den "Grenzpfeiler" der Steiermark, Salzburgs und Oberösterreichs ist eine der eindrucksvollsten Touren der Ostalpen.
www.dachsteinrunde.at

AlpenParks Hagan Lodge Altaussee - Das idyllische Almhüttendorf mit 46 Ferienhäusern auf 4-Sterne-Komfort! Direkt von der Haustüre geht es zu den schönsten Touren rund um Loser, Altaussee und Dachstein.
www.alpenparks.at

Das Bundessport- und Freizeitzentrum Obertraun liegt eingebettet zwischen Hallstättersee und Dachstein am Fuß des Krippensteins. Für Mountainbiker steht eine Cross-Country Rennstrecke sowie ein Pumptrack direkt am Gelände zur Verfügung.
www.obertraun.bsfz.at

Archiv 2012

St. Veit an der Gölsen - Toller Auftakt in die Bike-Saison

St. Veit an der Gölsen - Toller Auftakt in die Bike-Saison

Der Aufwand und die intensive Vorbereitung im letzen Monat haben sich gelohnt. 498 Teilnehmer aus zehn Nationen waren von der 15. Auflage des St. Veiter Voralpenmarathons beigeistert, freuten sich die beiden Organisatoren, Gerhard Jun und Gerald Sulzer. Bei fast tropischen Bedingungen, 30 Grad, gab es beim 15. St. Veiter Voralpen MTB Marathon ein spannendes Rennen. Gleich zu Beginn des Rennens setzte sich eine Spitzengruppe aus drei Fahrern ab, welche die gesamte Zeit das Rennen dominierten.
In der zweiten Runde ließ der überragende Uwe Hochenwarter seine Konkurrenten stehen und fuhr einen ungefährdeten Sieg mit der tollen Endzeit von 2h33 min entgegen und verwies Kellermann Martin auf den zweiten Platz.
Den Classic-Tagessieg bei den Damen sicherte sich in beeindruckender Weise Sommer Sabine in 3.12 h.
Mit einem Erfolg für Mick Christoph endete das Rennen über die 32 km Small Distanz. Bei den Damen nicht zu schlagen war Unterbuschachner Liesi. Unermüdlich feuerten viele Zuschauer die Biker an. Auch entlang der Strecke tummelten sich zahlreiche interessierte Radsportfans.

Ein großer Dank gilt natürlich den vielen Sponsoren, allen voran Centurion und Raiba Club, den Grundbesitzern und Ordnerdiensten und allen MithelferInnen.