Archiv 2019

Challenge Sieger 2018 (Foto: Gerald Sulzer)

Challenge Gesamtsiegerehrung in Pöllau am 5. Oktober

Die Gesamtsieger der Mountainbike Challenge und der Junior Challenge werden auch 2019 wieder im Rahmen der Challenge-Schlussveranstaltung am 5. Oktober gebührend geehrt. 

Neben der Cupsiegerehrung steht das Wochenende im Zeichen eines gemeinschaftlichen Saisonausklangs, an dem alle Challenge Teilnehmer und auch deren Familie und Freunde teilnehmen können. Das Challenge-Dinner findet dieses Jahr im Schloss Pöllau statt. Alle Preisträger bekommen die Eintrittskarte gratis.
Challenge Schlussveranstaltung - Touren im Naturpark Pöllauertal

Touren und Techniktraining am
5. und 6. Oktober

Am 5. und 6. Oktober sind alle Mountainbiker zum Saisonausklang nach Pöllau eingeladen.

Am Programm dieses sportiven Wochenendes stehen geführte Ausfahrten entlang der Marathonstrecke durch den herrlichen Naturpark Pöllauertal mit einem Abstecher zum "Trailland" in Miesenbach und einem Techniktraining für Kinder und Erwachsene. Eine tolle Möglichkeit den neuen Bikepark kennen zu lernen, an der eigenen Technik zu feilen und ein gemütliches Wochenende mit Gleichgesinnten in einer wunderschönen Umgebung zu genießen!
Challenge Logo 2019

Die Challenge-Gesamtsieger 2019 stehen fest

Die Mountainbike Challenge ist mit dem Abschlussrennen in Stattegg zu Ende gegangen. Nach neun erfolgreichen Rennen stehen nun die Gesamtsieger fest.

In der Small-Wertung der Damen dürfen sich zwei Athletinnen über den Gesamtsieg freuen. Ulrike Burgholzer und Sirar Dayana Schachner liegen am Ende ex-equo an der Spitze. Rang drei geht in diesem Jahr an Sandra Hainfellner. 

Bei den Herren führt in diesem Jahr kein Weg an Alexander Brus vorbei. Die Plätze zwei und drei trennen am Ende nur 0,29 Punkte, die am Ende Manuel Weber Platz zwei bescheren. Vorjahressieger Christoph Spreitzhofer belegt in diesem Jahr den dritten Platz.

weiterlesen
Die Classic-Wertung der Damen gewinnt überlegen Anna Hofmann. Dahinter sichert sich Roswitha Hense-Simenko vor Teresa Feix den zweiten Gesamtrang. Bei den Herren holt sich der Vorjahressieger wieder den Titel. Wolfgang Krenn gewinnt vor Christoph Mick und Alexander Brandl die Gesamtwertung. Wir gratulieren sehr herzlich!
einklappen
Graz/Stattegg (Foto: bikeboard.at)

Graz/Stattegg: Der Schöckl ist gestürmt

Der Schöckl ist bezwungen und das Finale der Mountainbike Challenge 2019 erfolgreich absolviert.

Auf der Classic-Distanz über 55 Kilometer strahlte das Prodium der Herren ganz in den Farben von KTM. Sieger Manuel Pliem (KTM Pro Team) konnte sich nach 2:23 Stunden feiern lassen und verwies Christoph Soukup (KTM MTB Factory Team) und David Schöggl (KTM Pro Team) auf die Plätze. 

Bei den Damen führte kein Weg an Staatsmeisterin Sabine Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsclub Freistadt) vorbei. Karoline Neumüller (Team DNA EinDRUCK Sarleinsbach) und Anna Hofmann (RC ARBÖ Garmin Merida PSV Wien) durften sich über Rang zwei und drei freuen.

weiterlesen
Auf der Small-Distanz der Damen konnte sich Challenge Vorjahressiegerin Sandra Hainfellner (WSV Payerbach) über den Sieg freuen. Ihr folgten Sirar Dayana Schachner (Zweirad Janger) und Ulrike Burgholzer (Bikesport RC Kremstal) auf das Podium.

Bei den Herren gewann Manuel Weber (Crazy Cross Biker) das Rennen auf den Schöckl. Platz zwei konnte sich Jörg Neuhart (Skyworkers-Sports) vor Michael Zink (WSA greenteam) sichern.

Ein gelungenere Abschluss der Challenge-Saison 2019. Im Rahmen des Abschlussevents in Pöllau am 5./6. Oktober werden alle Preisträger gebührend geehrt.
einklappen
Mostviertler Bike Marathon in Mank (Foto: Gottfried Sulzer)

Gaismayr und Sommer in Mank zum Staatsmeistertitel

Tolle Challenge-Premiere im Rahmen des 22. Mostviertler Bike Marathons in Mank. Bei extremer Hitze konnte Daniel Geismayr (Team Centurion Vaude) seinen Staatsmeistertitel erfolgreich verteidigen und sich über den Gesamtsieg auf der Langstrecke freuen. Platz zwei erkämpfte sich Alban Lakata (Team Bulls) vor Philip Handl (Team Centurion Vaude).

Bei den Damen kürte sich Sabine Sommer (PopaFlo Arbö Ortsklub Freistadt) überlegen zur Staatsmeisterin. Barbara Mayer (Bike Team Kaiser) und Anna Hofmann (RC Sport Vollmann) dürfte sich über die Podestplätze freuen.

Wir gratulieren sehr herzlich!


weiterlesen
Auf der SMALL Distanz der Herren setze sich Richard Aßmair vor Manuel Weber (Crazy Cross Biker) und Markus Glettler (RC Tri Run Atus Weiz) durch.
Bei den Damen jubelte Cornelia Holland (Naturfreunde Wilhelmsburg) vor Sonja Riedl (Naturfreunde Frankenfels) und Stefanie Luef (Radwelt MK Factory Racing) über den Sieg.

Ein gelungener Event mit mehr als 300 Teilnehmern, die neben der tollen Organisation auch die familiäre Stimmung besonders hervorhoben.
einklappen
Konny Looser gewinnt zum ditten Mal in Folge die Salzkammergut Trophy (Foto: Erwin Haiden)

Looser schafft den Hattrick bei der Salzkammergut Trophy

Bei der 22. Salzkammergut Trophy schaffte der Schweizer Konny Looser das, was noch keiner zuvor geschafft hat: Er gewann die A-Strecke zum dritten Mal in Folge, mit einer Zeit von 10:20:42 Stunden. Nach 210 Kilometern und 7.119 Höhenmetern entschied der Dreifachsieger das Rennen mit fast einer halben Stunde Vorsprung auf den Österreicher Martin Ludwiczek (11:12:15) für sich. Für eine weitere Sensation sorgte Lukas Kaufmann (AUT), der mit Platz drei einen der größten Erfolge seiner noch jungen Karriere feierte (11:13:06).

Von den neun gestarteten Damen auf der Extremdistanz schafft es nur eine die A-Strecke zu bewältigen. Nach 16 Stunden und 18 Minuten kämpft sich die Wienerin Katharina Fiala in das ZIel, wo sie von den Fans und Vorjahressiegerin Barbara Mayer lautstark bejubelt wird.
Hitzeschlacht beim 24. KitzAlpBike Marathon

Hitzeschlacht beim
24. KitzAlpBike Marathon

Bei der extremen Hitze zeigten die Fahrer wieder einmal mehr was in ihnen steckt. Die traumhafte Kulisse, die zahlreichen Fans und die perfekten Streckenbedingungen machen dieses Rennen wohl unvergesslich!

Das Wetter spielte Wolfgang Krenn (Bike Team Kaiser) voll in die Karten und er konnte seinen ersten Sieg auf der Classic-Distanz im Rahmen der Mountainbike-Challenge 2019 einfahren. Nur knapp dahinter Andreas Kleiber (Cannondale RnD) und Alexander Brandl (Bike Team Kaiser).

weiterlesen
Bei der extremen Hitze zeigten die Fahrer wieder einmal mehr was in ihnen steckt. Die traumhafte Kulisse, die zahlreichen Fans und die perfekten Streckenbedingungen machen dieses Rennen wohl unvergesslich!

Das Wetter spielte Wolfgang Krenn (Bike Team Kaiser) voll in die Karten und er konnte seinen ersten Sieg auf der Classic-Distanz im Rahmen der Mountainbike-Challenge 2019 einfahren. Nur knapp dahinter Andreas Kleiber (Cannondale RnD) und Alexander Brandl (Bike Team Kaiser). Bei den Damen konnte sich Rebecca Robisch (Team WILIER/FORCE Germany) vor Teamkollegin Annette Griner und Denise Möderl (Craft and Friends) durchsetzen.

Auf der Small-Distanz zeigte Alexander Brus (grafikeria centurion racing powered by muki) sein Können und fuhr den dritten Sieg in dieser Saison ein. Zweiter wurde Christian Seidl (Naturfreunde Frankenfels) und dritter Daniel Eichmair (RC CFK). Claudia Fohringer (Team Intersport Patrick) setzte sich vor Maria Auer (Innbike Kufstein-Jenbach) und Christine Weißbacher bei den Damen durch.

einklappen
Anzeige Xenofit

Xenofit Produkte zum Sonderpreis

Der PB-Shop zählt mit seiner Riesenauswahl und der blitzschnellen Lieferung im deutschsprachigem Raum zu den führenden Onlineshops im Bereich Sportnahrung.

Mit dem Gutscheincode "Xenofit2019" gibt es bis zum
31. Juli 10 % Sonderrabatt auf alle Produkte von Xenofit, auch auf Sonderangebote!
Garanta 24h-Unfallschutz am Renntag

24h-Unfallschutz
am Renntag

In Österreich sind pro Jahr knapp 10.000 Einsätze des Bergrettungsdienstes nötig. Die Bergung aus unwegsamem Gelände kann hohe finanzielle Folgen nach sich ziehen. Der Einsatz eines Rettungs-
hubschraubers ist nicht selten mit erheblichen Kosten verbunden. Was viele nicht wissen: Einsätze dieser Art, vor allem im Rahmen von Sportveranstaltungen, müssen häufig von den Betroffenen selbst bezahlt werden.

weiterlesen
In Österreich sind pro Jahr knapp 10.000 Einsätze des Bergrettungsdienstes nötig. Die Bergung aus unwegsamem Gelände kann hohe finanzielle Folgen nach sich ziehen. Der Einsatz eines Rettungshubschraubers ist nicht selten mit erheblichen Kosten verbunden. Was viele nicht wissen: Einsätze dieser Art, vor allem im Rahmen von Sportveranstaltungen, müssen häufig von den Betroffenen selbst bezahlt werden.

Die NÜRNBERGER Versicherung AG Österreich* bietet zur Absicherung gegen die finanziellen Folgen eines Unfalls ein passendes Produkt an. Die Mountainbike-Bergschutz-Versicherung kostet für 24 Stunden nur 4,98 Euro und übernimmt u. a. Bergungskosten inkl. Hubschrauberflug bis 40.000 Euro. Kosten für Physiotherapie werden bis zu einer Höhe von 5.000 Euro, beschädigte Ausrüstung bis zu 1.500 Euro abgedeckt.

Die Versicherung kann für alle Challenge-Veranstaltungen oder auch für Trainingsfahrten bzw. Touren tageweise online abgeschlossen werden!

Versicherung jetzt abschließen




*Versicherer ist die GARANTA Versicherungs-AG Österreich

einklappen
MTB-Marathon Naturpark Pöllauer Tal (Foto: Michael Pretterhofer)

Zweifachsieg beim 17. MTB-Marathon Naturpark Pöllauertal

Rund 300 Starter fanden sich zur 17. Auflage im Schloss Pöllau ein. Hagel, Donner und Blitz begleiteten die Teilnehmer in der ersten Rennphase die unter anderem durch den malerischen Naturpark Pöllauer Tal führte. Einer der Höhepunkte war der neu in die Streckenplanung integrierte Flowtrail des "Traillands Miesenbach".

Den Sieg auf der Classic-Strecke teilten sich Wolfgang Krenn vom Bike Team Kaiser (Challenge-Gesamtsieger 2018) und Manfred Zöger (Picher Racing Team). Dritter wurde Philipp Wetzelberger (KTM/RC Friedberg-Pinggau). Bei den Damen konnte sich Barbara Mayer (Bike Team Kaiser) knapp vor Sabine Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) und Teresa Feix (KTM Rad.Sport.Szene) durchsetzen.

weiterlesen
Den Sieg auf der Classic-Strecke teilten sich Wolfgang Krenn vom Bike Team Kaiser (Challenge-Gesamtsieger 2018) und Manfred Zöger (Picher Racing Team). Dritter wurde Philipp Wetzelberger (KTM/RC Friedberg-Pinggau). Bei den Damen konnte sich Barbara Mayer (Bike Team Kaiser) knapp vor Sabine Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) und Teresa Feix (KTM Rad.Sport.Szene) durchsetzen.

Alexander Brus (grafikeria centurion racing powered by muki) konnte nun zum zweiten Mal den Sieg auf der Small-Distanz einfahren. Zweiter wurde Christoph Spreitzhofer (RC ASVÖ Birkfeld) und dritter Michael Zink (WSA greenteam). Elke Innerebner (NORA RACING TEAM) holte sich den Sieg bei den Damen. Gefolgt von Ulrike Burgholzer (Bikesport RC Kremstal) und Sirar Dayana Schachner (Zweirad Janger).


einklappen
Mountainbike-Challenge Logo 2019

Challenge Zwischenwertung nach vier Rennen

Nach vier von neun Rennen im Rahmen der Mountainbike-Challenge herrscht ein dichtes Gedränge um die Spitzenplätze. In der Classic-Herrenwertung trennen die drei Topplatzierten nur zwei Punkte. Aktuell genießt David Schöggl vom KTM Pro Team den Platz an der Sonne. Dicht auf den Fersen liegen ihm Wolfgang Krenn (Bike Team Kaiser) und Christoph Mick (RC Bike Next125).

Bei den Damen hat Barbara Mayer (Bike Team Kaiser) das Challenge-Geschehen fest im Griff. Mit dem Punktemaximum von 200 Punkten liegt sie aktuell vor Anna Hofmann (RC ARBÖ Garmin Merida Polizei Wien) und Teresa Feix (KTM Rad.Sport.Szene) an der Spitze.

weiterlesen
Auf der Small-Distanz ist der Kampf in der Gesamtwertung nicht minder spannend. Bei den Damen führt Julia Gierlinger (PopaFlo feines fürs Fahrrad) vor Sandra Hainfellner (WSV-Payerbach) und Ulrike Burgholzer (Bikesport RC Kremstal). Bei den Herren liegt Florian Bauer vom Team "RC Bike Next125" voran. Philipp Heigl (Team SU Bikestore.cc) hält den zweiten, Christoph Spreitzhofer (RC ASVÖ Birkfeld) den dritten Platz.

Eine spannende Ausgangslage vor den zwei noch anstehenden Rennen im Juni mit dem MTB-Marathon Naturpakt Pöllauertal und dem KitzAlpBike Marathon.


einklappen
Christoph Soukup - Sieger Raiffeisen Granitmarathon Kleinzell 2019 (Foto: Sportograf)

Soukup und Sommer gewinnen 19. Raiffeisen Granitmarathon

Bei strahlendem Sonnenschein ging der 19. Raiffeisen Granitmarathon in Kleinzell über die Bühne. Die perfekten Bedingungen und die zahlreichen Fans an der Strecke ermöglichten es den rund 700 Startern auf vier verschiedenen Distanzen Top-Leistungen zu erbringen.

Bei den Herren konnte sich Christoph Soukup (KTM MTB Factory Team) mit deutlichem Vorsprung den Sieg auf der Raiffeisen Xtreme vor seinem Teamkollege Matthias Alberti sichern. Dritter wurde Alexander Stadler vom Intersport Mühl4tler Bike Team.

weiterlesen
Sabine Sommer (PopaFlo ARBÖ Ortsklub Freistadt) zeigte wieder einmal mehr was in ihr steckt und holt mit einer Stunde Vorsprung den Sieg auf der Raiffeisen Xtreme. Zweite wurde Katharina Fiala (RC ARBÖ Garmin Merida Polizei) vor Claudia Egginger (DNA Sportswear).
einklappen
Stubalpen MTB-Marathon (Foto: Sportograf)

Schöggl und Hofmann gewinnen 18. Stubalpen MTB-Marathon

Der 18. Stubalpen MTB-Marathon ist Geschichte. Abermals lieferten sich die Top Fahrer der Classic Distanz David Schöggl (KTM Pro Team) und Wolfgang Krenn (Bike Team Kaiser) ein spannendes Duell an der Spitze. Die kühlen Temperaturen verlangten den Athleten alles ab und Bergauf-Passagen waren den Sportlern an diesen Tag sehr willkommen. Schlussendlich konnte sich Schöggl vor Krenn und Andreas Schrottenbaum (RSV Passau) durchsetzen.
Bei den Damen gewann Anna Hofmann (RC ARBÖ Garmin Merida PSV Wien) vor Evelyn Sulzer und Roswitha Hense-Simenko (beide Zweirad Janger).

weiterlesen
Der 18. Stubalpen MTB-Marathon ist Geschichte. Abermals lieferten sich die Top Fahrer der Classic Distanz David Schöggl (KTM Pro Team) und Wolfgang Krenn (Bike Team Kaiser) ein spannendes Duell an der Spitze. Die kühlen Temperaturen verlangten den Athleten alles ab und bergauf Passagen waren den Sportlern an diesen Tag sehr willkommen. Schlussendliche konnte sich Schöggl vor Krenn und Andreas Schrottenbaum (RSV Passau) durchsetzen. Bei den Damen gewann Anna Hofmann (RC ARBÖ Garmin Merida PSV Wien) vor Evelyn Sulzer und Roswitha Hense-Simenko (beide Zweirad Janger).

Die Small Distanz könnte sich Alexander Brus (grafikeria centurion racing powerd by muki) trotz spektakulärem Sturz überlegen sichern. Bei den Damen gewann Alexandra Wogg (raDL Sport).
einklappen
Bike the Bugles Mountainbike Marathon

Zöger und Reichert gewinnen Jubiläum des Bike the Bugles

Die 25. Auflage des Bike the Bugles Mountainbike Marathon in Krumbach ist Geschichte. Der stark durchweichte und teils sehr matschige Boden stellte die Teilnehmer vor besondere Herausforderungen. Den Sieg auf der Langdistanz der Herren konnte sich wie im Vorjahr Lokalmatador Manfred Zöger (Pircher Racing Team) vor Wolfgang Krenn und Alexander Brandl (beide Bike Team Kaiser) sichern. Bei den Damen gewann Alina Reichert (RC Sport Vollmann) vor Teresa Feix (KTM Rad.Sport.Szene).

weiterlesen
Die 25. Auflage des Bike the Bugles Mountainbike Marathon in Krumbach ist Geschichte. Der stark durchweichte und teils sehr matschige Boden stellte die Teilnehmer vor besondere Herausforderungen. Den Sieg auf der Langdistanz der Herren konnte sich wie im Vorjahr Lokalmatador Manfred Zöger (Pircher Racing Team) vor Wolfgang Krenn und Alexander Brandl (beide Bike Team Kaiser) sichern. Bei den Damen gewann Alina Reichert (RC Sport Vollmann) vor Teresa Feix (KTM Rad.Sport.Szene) auf der Classic Strecke.

Auf der Small-Distanz triumphierte Manuel Weber vor Martin Rauscher und Daniel Theuerweckl. Bei den Damen war Ulrike Burgholzer nicht zu schlagen und verwies Sandra Hainfellner und Celina Wigele auf die Plätze.

Abgerundet durch die große Leistungsschau trotzten die Teilnehmer den Witterungsbedingungen und konnten auch Abseits des Renngeschehens einen tollen Tag verbringen.




einklappen
Voralpen Marathon (Foto: Franz Sulzer)

Manuel Pliem und Barbara Mayer gewinnen 22. Voralpen Marathon

Bei idealen Bedingungen ging der Saisonauftakt in St. Veit an der Gölsen mit über 350 Teilnehmern auf zwei Distanzen über die Bühne. Die Classic-Distanz konnte Manuel Pliem (KTM Pro Team) für sich entscheiden. Er setzte sich vor seinem Teamkollegen David Schöggl und Vorjahressieger Wolfgang Krenn (Bike Team Kaiser) durch. Bei den Damen gewann Barbara Mayer (Bike Team Kaiser) mit deutlichem Vorsprung vor Anna Hofmann und Teresa Feix. 

Die Small-Distanz dominierte Philipp Heigl bei den Herren und Elke Innerebner bei den Damen.
Junior Challenge Logo 309x206

Junior Challenge 2019
mit 9 Rennen

Die Nachwuchsförderung ist den Veranstaltern der Mountainbike Challenge ein besonderes Anliegen. 2019 gibt es 9 Challenge-Rennen für Kinder und Jugendliche in den Altersklassen U7 bis U17. Neu im Kalender ist ein Rennen in Kärnten Anfang Juli.

Terminübersicht:
01.05. Graz/Stattegg (ST)
19.05. Maria Lankowitz (ST)
08.06. Kleinzell (OÖ)
20.06. Pöllau (ST)
06.07. Tröpolach (KT)
14.07. Bad Goisern (OÖ)
11.08. Flachau (SBG)
15.08. Graz/Stattegg (ST)
14.09. Vorau (ST)
Mostviertler Bike Marathon in Mank (Foto: Gottfried Sulzer)

Mostviertler Bike Marathon 2019 erstmals bei der Challenge

Mit dem Mostviertler Bike Marathon in Mank bekommt die Mountainbike Challenge 2019 hochkarätigen Zuwachs. Das Traditionsrennen in Niederösterreich findet am 10. August bereits zum 22. Mal statt und punktet neben technisch anspruchsvollen Passagen auch mit vielen landschaftlichen Höhepunkten. 

Neben der Funstrecke über 18 und der Smallstrecke über 41 Kilometer wartet eine Classic-Distanz mit 78 Kilometern und 2.700 Höhenmeter, auf der die österreichischen Staatsmeisterschaften 2019 ausgetragen werden.
Challenge Trikot 2019

Challenge-Finishertrikot 2019
von owayo

Wer in der Gesamtwertung bei mindestens fünf Marathons an den Start geht und/oder bei vier Marathons einer Regionalwertung das Ziel erreicht, bekommt als Geschenk das hochwertige Challenge-Finishertrikot vom Radbekleidungsspezialisten owayo.

Du suchst für dich und dein Team noch individuell designte Trikots für die Bikesaison 2019? Mit dem 3D-Konfigurator von owayo ist die Gestaltung einfach und schnell möglich und Wunschtrikots werden schon ab einem Stück produziert.
Mountainbike Holidays MTS (Foto: Carlos Blanchard)

"Mountain Bike Holidays" - Premium Bike-Urlaub

"Mountain Bike Holidays” ist DER Partner für einen perfekten MTB-Urlaub!

Alle Mitglieds-Hotels glänzen mit in-house Mountainbike-Service, und zwar für den Fahrer genauso wie für sein Bike. Dank der MTB-Spezialisten, die direkt im Haus sind, werden Touren direkt vom Hotel aus gestartet. Persönliche Beratung, geführte Touren, privates Guiding und Fahrtechnik-Trainings machen den Urlaub unvergesslich. Auf das geliebte Bike warten verschließbarer Fahrradraum, Reparatur-Ecke oder der Bike-Wash-Corner.

Fürs leibliche Wohl der Biker sorgen die Wellnessbereiche und die Gourmet-Hotels. Und wer mehr möchte, sucht sich einfach ein Hotel mit Badestrand oder zusätzlichem Sportprogramm aus.